Montag, 30. Mai 2016

2016-05-30 Der rote Sarg

Titel: Der rote Sarg
Autor: Sam Eastland 
Seiten: 368
Verlag: Knaur

Rezension:
Spannende Fortsetzung. Man sollte allerdings nicht gleich hintereinander die Bücher lesen. Daher kommt diese Rezension dann jetzt doch eher etwas kritisch rüber.
Eastland verliert sich in dem Wechsel von Rückblick und Gegenwart etwas - dadurch kommt in meinen Augen in diesem Band der Erzählfluss nicht richtig voran, zumal teilweise wortwörtliche Passagen wiederverwertet werden - fast schon peinlich.


Freitag, 27. Mai 2016

2016-05-26 Roter Zar

Titel: Roter Zar 
Autor: am Eastland 
Seiten: 384
Verlag: Knaur

Rezension:
Spannendes Buch, keine 2 Tage und ich hab es durch. Insepktor Pekkala, ein Sonderermittler des Zaren im Russland zu Beginn des 20. Jahunderts, der durch die historischen Umwälzungen Stellung und fast Leben verliert wird von Stalin persönlich beauftragt die ermordeten Romanows zu finden.
Schatten aus der Vergangenheit und ein Side-Kick aus der Gegenwart begleiten die spannende Suche. 

Donnerstag, 26. Mai 2016

2016-05-26 Command Authority

Titel: Command Authority - Kampf um die Krim
Autor: Tom Clancy
Seiten: 844
Verlag: Heyne

Mal wieder ein richtiger Wälzer, mehr als 800 Seiten pure Spannung. Der Klappentextließ mich kurz nachschauen, wann Clancy das Original veröffentlicht hatte und siehe da, 1 Jahr bevor es dann tatsächlich passierte. Irgendwie gruselig, doch geht Clancy dann ein bißchen weiter und läßt Russland gleich ganz in die Ukraine einmarschieren.